TasteIT.online
TasteIT.online

Trinktemperatur

2 -3 °C können eine Menge ausmachen!

Bei welcher Temperatur sollte man Wein trinken?

 

Es gibt verschiedene Faktoren, die sich auf die empfohlene Trinktemperatur auswirken. Ganz grob kann man sagen, dass Wein zwischen 7°C und 18°C getrunken werden sollte.

 

Die Temperatur hat einen elementaren Anteil an dem sensorischen Erlebnis. Ist ein Wein zu kalt, entfalten sich die Aromen nicht richtig und Tannine wirken spröde und adstringierend. Dies gilt vor allem für körperreiche, meist in jungen Fässern ausgebaute) Weine mit großer Komplexität und kräftiger Tanninstruktur. Ist ein Wein zu warm, wirken Weine unharmonisch und plump. Dies gilt vor allem bei voluminösen Weinen mit einem hohen Restzucker- oder Alkoholgehalt.

 

Besonderen Einfluss auf die empfohlene Trinktemperatur hat der Körper, die Komplexität und der im Wein enthaltene Alkohol. Umso schlanker der Körper, umso kühler sollte der Wein getrunken werden. Umso komplexer die Aromenvielfalt, umso 'wärmer' sollte der Wein genossen werden, damit sich auch die volle Bandbreite der Aromen entfalten kann.

 

Im Folgenden eine kurze Auflistung der verschiedenen Weinarten mit empfohlenen Trinktemperaturen. Bitte beachten Sie, dass sich Weine (je nach Gläsern und Umgebungstemperatur) schnell erwärmen. Dementsprechend sollte die Serviertemperatur immer ca. 2°C unter der Trinktemperatur liegen. Desweiteren weise ich wieder darauf hin, dass dies Standardempfehlungen sind und in Einzelfällen eine geringere oder höhere Temperatur für den Wein von Vorteil ist. Im Zweifel: Immer etwas zu kühl beginnen. Wärmer wird der Wein von ganz alleine.

 

Bei welcher Temperatur sollte man Schaumwein trinken?

 

Schaumwein sollte bei 7 – 9 °C genossen werden. Bei dieser Temperatur wirkt der Schaumwein besonders frisch und die zitrisch-hefigen Aromen können sich besonders gut entfalten.

 

Beachten Sie hierbei bitte auch die richtige Wahl des Glases.

 

Bei welcher Temperatur sollte man Weißwein trinken?

 

Weißwein sollte bei 9 – 13 °C genossen werden. In diesem Temperaturbereich kommt die Frische dr Säure besonders gut zur Geltung. Außerdem können sich die Aromen in diesem Bereich bestens entfalten.

 

Beachten Sie hierbei bitte auch die richtige Wahl des Glases.

 

Bei welcher Temperatur sollte man Roséwein trinken?

 

Roséwein sollte bei 9 – 13 °C genossen werden. In diesem Temperaturbereich kommt die Frische der Säure besonders gut zur Geltung. Außerdem können sich die Aromen in diesem Bereich bestens entfalten.

 

Beachten Sie hierbei bitte auch die richtige Wahl des Glases.

 

Bei welcher Temperatur sollte man Rotwein trinken?

 

Rotwein sollte bei 14 – 18 °C genossen werden. In diesem Temperaturbereich können sich die Aromen bestens entfalten und es wird verhindert, dass (alkohlreiche) Weine plump schmecken.

 

Körperreiche Rotweine sind am besten zwischen 16-18 °C.

 

Schlankere Rotweine mit komplexer Aromenstruktur und Eleganz sind am besten zwischen 15-17°C.

 

Leichte Rotweine kommen am besten zwischen 14-16°C zur Geltung.

 

Beachten Sie hierbei bitte auch die richtige Wahl des Glases.

 

Bei welcher Temperatur sollte man Süßwein trinken?

 

Süßweine sollten bei 7 – 11 °C genossen werden. In diesem Temperaturbereich kommt die Frische der Säure besonders gut zur Geltung und der hohe Restzuckergehalt wirkt weniger pappig. Außerdem können sich die frischeren Aromen in diesem Bereich bestens entfalten.

 

Beachten Sie hierbei bitte auch die richtige Wahl des Glases.

 

Bei welcher Temperatur sollte man Dessertwein trinken?

 

Dessertweine sollten bei 9 – 13 °C genossen werden. In diesem Temperaturbereich wird der häufig hohe Alkoholgehalt bestens gepuffert und die Frische der Säure kommt besonders gut zur Geltung. Außerdem können sich die Aromen in diesem Bereich bestens entfalten.

 

Bei besonders guten und gereiften Vintageports, Madeiras oder Vinsantos würde ich einen Temperaturbereich zwischen 14-16°C wählen, da so die volle Bandbreite der Aromen zur Geltung kommen kann.

 

Beachten Sie hierbei bitte auch die richtige Wahl des Glases.

Druckversion Druckversion | Sitemap
Impressum

 

Alle Rechte an Konzept und Texten liegen bei Jochen Kramb

Anrufen

E-Mail